Prof. Dr. Wolfgang Georg Arlt
International Tourism Management

 

You are on www.arlt-lectures.com

Best viewed with Internet Explorer

 

 

 

ITM Bachelor 2. Sem.
9668: Wissenschaftliches Denken und Arbeiten

 

 

Group 1: Tu 12.15-13.45 h S 13
Group 2: Tu 14.00-15.30 h S 17

2 SWS Course

 

Workload:

30 h classroom work / 60 h self-study

ECTS points: 2

Moodle http://moodle.fh-westkueste.de/course/view.php?id=1007

 

 

Prüfungsleistung: Hausarbeit 15 Seiten

 

 

 

 

26.9.

Einführung - Wer wir sind - Beispiel Wissenschaft 2017

 

   

 

10.10.

jspsquarterly60.pdf

Was ist Wissenschaft? Überblick  household.pdf

https://science.nasa.gov/astrophysics/focus-areas/what-is-dark-energy

 

 

17.10.

Wissenschaftliche Hausarbeit - Themenfindung / Fragestellung / Exposé

 

14.11.

Ergebnisse/Fragen Vorbereitung Hausarbeit
Wissenschaftliches Arbeiten I 

 

21.11.

Wissenschaftliches Arbeiten II - Exposés bitte bis 24.11.
an
arlt@fh-westkueste.de senden!

 

28.11.

Diskussion Exposés, Endgültige Themenfestlegung, Präsentationstechniken

 

5.12.

Statistiken, Abbildungen

Wissenschaftliches Arbeiten  III: Visualisierung, Vortrag

  6.December
(Wed) 15.30-19.00 h
Double Unit Group II:
10 Präsentationen, jeweils 15 Min. plus Diskussion: Vorstellung der eigenen Hausarbeit, Vorgehensweise, aktueller Stand der Arbeit. Diskussion, Vertiefung offener Fragen
  12.12. Restliche Präsentationen
     

 

19.12.

Zitationsvorschriften an der FHW, Literaturnachweise Gestaltungsregeln

 

9.1.2018

Motivation und Zeitmanagement

Einzelberatung Wissenschaftliche Hausarbeit

Zusammenfassung, Feedback

 

2.2.2018

 Spätester Termin Abgabe Hausarbeit

 

 

 

 

Wozu Wissenschaft?

 

 

Fake News und Alternative Facts - Leben in der postfaktischen Welt

 

 

 

 

Wozu Zitierregeln?

 

 

 

 

 

Die Veranstaltung setzt sich zum Ziel, grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten zum wissenschaftlichen Arbeiten als Basisqualifikation eines wissenschaftlichen Studiums zu vermitteln.

Gleichzeitig verfolgt das Modul das Ziel, über Merkmale, Regeln und Elemente wissenschaftlichen Arbeitens zu reflektieren.

Schließlich vermittelt das Modul effiziente Lese- und Analysekompetenzen (Fachtexte, Berichte) sowie Zeitmanagementkompetenz beim Verfassen von Arbeiten
und bei Präsentationen.

 

 

 

 

 

 

Inhalte:

Was ist Wissenschaft? Was heißt wissenschaftlich arbeiten?

Wissenschaftliches Denken

Themenfindung

Quellen - online und offline

Qualität von Quellen

Finden von Quellen

Quellen kritisch nutzen und verstehen

Quellenverwaltung

Schreibtechniken

Motivation

Strukturierung von Texten

Zitation, Belege, Literaturverzeichnis deutsch / englisch

Referate/Präsentationen

 

 

 

Prüfungsleistung:

Hausarbeit - Anwendung der erlernten Techniken. Einzelarbeit. p.P. 12-14 Seiten. Abgabetermin 2.2.2018

 

 

 

 

All information given in this lecture is available here (www.arlt-lectures.com) for download.

Please check the homepage of the website regularly for announcements about time changes etc

 

Zitationsordnung FB Wirtschaft FHW 2015: Zitat2015.pdf

Citation rules FB Wirtschaft FHW 2015: Citation2015.pdf

Deckblatt Hausarbeit / Bachelor Thesis: Deckblatt2015.pdf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Introduction lecturer

  Tourism Scientist.
  Born in West-Berlin 1957, married to Swiss novelist, no kids
  Since 2007 living in Meldorf (cultural capital of Dithmarschen, located south of Heide)
  and Hamburg
  Studies in Berlin, Taiwan, Hong Kong
  M.A. Sinology, PhD Political Sciences FU Berlin
  

  Former owner of specialized tour operator companies
  (Outbound/Inbound East Asia-Europe)
  Consultant for European companies (mainly Transport, Logistics) in China
  Organizer of fairs and exhibitions in East Asia and in Europe
  Publisher, bookseller, journalist
  

  Since 1997 lecturer (Intercultural Management, Tourism) in Europe and East Asia
  Since 2002 professor for Leisure and Tourism Management (FH Stralsund)
  Since 2007 professor for International Tourism Management (FHW Westküste)

  Fellow of Royal Geographical Society (London) FRGS
  
Research Fellow of Japanese Society for the Promotion of Science (Tokyo)
  Research Fellow of the Asia-Pacific Centre for the Study and Training of Leisure of
  Zhejiang University (Hangzhou/China)
  Fellow of International Association of China Tourism Studies (Guangzhou/China)
  Director of China Outbound Tourism Research Institute (COTRI/Hamburg&Beijing) 
  Adjunct professor at Yanbian University of Science and Technology (Yanji/China)
  Visiting professor at Ningbo University (Ningbo/China)
  Visiting professor at University of Sunderland (Sunderland/UK)
  Visiting professor at Leeds Beckett University (Leeds/UK)
  Adjunct professor at Tai Poutini University (Greymouth/NZ)

  

 

  2008-2013 member of Konvent FHW FB Wirtschaft
  2008-2015 member of Senate of FHW
  2011-2013 Vice Dean FB Wirtschaft

 

 

 

 

 

  

Einführung TEILNEHMERiNNEN:

 

- Weg zur FHW

- Warum ITM? Warum FHW?

- Eigene Arbeitserfahrungen im Tourismus

- Angestrebte Branche / Tätigkeit / MA / PhD nach Bachelorabschluss

- Traumjob

 

 

- Erfahrungen mit wissenschaftlicher Arbeit

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfahrungen mit der Anfertigung von Hausarbeiten, Präsentationen etc.:

Was macht

gute Laune / Spass

mittlere Laune / Arbeit

schlechte Laune / Angst

 

 

 

 

 

 

 

 

BEISPIEL JSPS 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Exposé

- Planned topic
- Personal interest in topic
- Thesis writing in cooperation with a company/organisation?
- If so, how is the cooperation organized (internship, other)?
- Research question(s)
- Hypothesis/es
- Planned usage of methods
- Planned usage of sources
- Draft of content list
  (including number of pages per main chapter)
- Timetable

 

 

 

 

 

 

 
 

 

  Contact: Prof. Dr. Wolfgang Georg Arlt FRGS
Bachelor and Master Program International Tourism Management
arlt@fh-westkueste.de, Office Schanzenstrasse 8, Tel. 0481 8555-513

home.gif